Gruppen

 

Aufgrund unserer Betriebserlaubnis sind wir ein „Haus fĂŒr Kinder“, d.h. dass wir ĂŒberwiegend Kinder zwischen zehn Monaten und sechs Jahren betreuen. Die Gruppen sind möglichst ausgewogen nach Alter und Geschlecht gemischt.

 

Tigerenten-Gruppe

Kindergartengruppe (3 Jahre - Schuleintritt),Gruppen-Telefon 08035 / 876032

 

BĂ€ren-Gruppe

Reduzierte Kindergartengruppe mit erweiterter Altersmischung (2,5 - 4 Jahre), max. Anteil von 6 Kindern unter drei Jahren, 16 PlÀtze,Gruppen-Telefon 08035/876031

 

Dino-Gruppe

Kleinkindgruppe (10 Monate - 3 Jahre), 12 PlÀtze,Gruppen-Telefon 08035 / 876033

Leitbild

Was uns leitet – Unser "Leit-Bild"

 

 

Wir sehen jedes Kind als einzigartige Persönlichkeit und nehmen es mit all seinen StÀrken und SchwÀchen an.

 

Wir, als familienergĂ€nzende Einrichtung, arbeiten mit den Eltern auf partnerschaftlicher Basis unterstĂŒtzend und beratend wĂ€hrend der Zeit, die Sie als „Kunden“ bei uns verbringen, zusammen.

 

Wir Teammitglieder respektieren, akzeptieren und unterstĂŒtzen uns gegenseitig in der tĂ€glichen und individuellen Arbeitsweise.

 

Wir, im katholischen Kindergarten, erleben und feiern mit den Kindern den kirchlichen Jahreskreis. Wir vermitteln ein christliches Menschenbild und ein damit verbundenes Wertebewusstsein.

 

Wir wollen in unserem Umfeld wahrgenommen werden, daher machen wir unsere Arbeit transparent und stellen uns in geeigneter Weise auf verschiedene Arten in der Öffentlichkeit dar.

Tagesablauf

In unserem Haus fĂŒr Kinder ist der Tag durch Rituale und wiederkehrende AblĂ€ufe strukturiert, so dass sich das Kind einen Überblick ĂŒber den Tag verschaffen kann.

Hier finden Sie den Download des Tagesplans als PDF.

Brotzeit&Mittagessen

Um die Gruppengemeinschaft zu stĂ€rken, essen wir in den Gruppen miteinander und gleichzeitig. 

Es gibt tĂ€glich drei Mahlzeiten, eine Vormittags- und Nachmittagsbrotzeit und das Mittagessen. Es ist von großer Notwendigkeit, dass wir ĂŒber Allergien und UnvertrĂ€glichkeiten informiert sind, um dies fĂŒr alle KochaktivitĂ€ten zu berĂŒcksichtigen. Die Vormittagsbrotzeit, sowie ein GetrĂ€nk (in einer bruchsicheren Flasche) ist von den Eltern mit zu bringen und wird bei Bedarf mit Leitungswasser nachgefĂŒllt. 

 

Brotzeit

Wir achten bei der Brotzeit natĂŒrlich auf eine gesunde, ausgewogene und auch abwechslungsreiche ErnĂ€hrung. FĂŒr einen guten Start in den Tag eignen sich belegte Brote, Rohkost, Obst, Joghurt etc.

Es darf auch einmal ein StĂŒck selbstgemachter Kuchen dabei sein, der vom Nachmittagskaffee oder einer Geburtstagsfeier ĂŒbrig geblieben ist, jedoch sollte dies die Ausnahme sein.

Nicht gerne gesehen sind: sĂŒĂŸe, stark zuckerhaltige Lebensmittel und GetrĂ€nke, wie Donuts, Croissants, Limo, Eistee etc. Auch manche sog. "Kinder-Lebensmittel" enthalten zum Teil zu viel Fett und zu viel Zucker, daher besser auf die Inhaltsstoffe achten. D.h. bitte keine Milch- schnitte, Knoppers, Milchbrötchen etc. mitgeben.

In der heißen Jahreszeit gibt es in jeder Gruppe die Möglichkeit, mitgebrachten Joghurt, Quark etc. in einem KĂŒhlschrank zu kĂŒhlen und bei Bedarf herauszunehmen.

Ein Merkblatt zur Lebensmittelhygiene-Verordnung erhÀlt jede Familie zu Beginn, da dies Bestandteil des Aufnahmevertrages ist.

 

Kochtag -> Tigerenten

Einmal wöchentlich wird gemeinsam mit den Kindergartenkindern die Brotzeit fĂŒr die Gesamtgruppe zubereitet. Es kann sich dabei um eine warme oder kalte Mahlzeit handeln. 

 

Mittagessen

Wir beziehen das gemeinschaftliche Mittagessen nicht mehr vom Pflegeheim Raubling, sondern von der Fa. Gourmet aus Österreich. www.gourmet.at 

Unsere Hauswirtschaftl. Mitarbeiterin kĂŒmmert sich um das Anrichten der Speisen und ĂŒberprĂŒft die Temperatur. ErgĂ€nzt wird das Essen mit frischen Produkten, z.B. Salat, GemĂŒse, Obst, Joghurt.

 

Schulfruchtprogramm

Seit 2015 nehmen wir am „Schulfruchtprogramm“ des Freistaates Bayern teil und werden einmal wöchentlich mit frischem Obst und GemĂŒse beliefert, das wĂ€hrend der Nachmittagsbrotzeit von den Kindern zubereitet und verspeist wird. www.schulfruchtprogramm.bayern.de

Unser Lieferant ist das Biogut Wallenburg aus Miesbach: www.biogut-wallenburg.de

 

Geburtstag 

Einmal im Jahr feiert jedes Kind seinen Geburtstag mit der Gruppe. Nach Absprache mit den Eltern bringen diese eine Mahlzeit fĂŒr die Gruppe mit. Im Vorfeld beraten wir die Eltern aufgrund der Lebensmittelhygiene-Verordnung (LMHV), welche Speisen sich dafĂŒr eignen. 

 

Feste/ Feiern

Zu jeder Veranstaltung gehört traditionell auch eine Verpflegung. Mit dem Elternbeirat wird im Vorfeld nach den Richtlinien der LMHV besprochen, wie die Verköstigung erfolgen soll. Da hĂ€ufig die Mitarbeit der gesamten Elternschaft gewĂŒnscht ist, geben wir auf AushĂ€ngen konkrete Hinweise und WĂŒnsche dazu. GrundsĂ€tzlich erhĂ€lt jede Familie zu Beginn eine AusfĂŒhrung der LMHV mit dem Betreuungsvertrag ausgehĂ€ndigt und wir gehen davon aus, dass die Eltern diese zur  Kenntnis genommen haben.

Beispiel:

  • Kuchen- oder Fingerfood-Buffet

  • Weißwurst-FrĂŒhstĂŒck

  • Adventscafe

#