Personal

Leitung

 

Mein Name ist Karin Gradl und ich bin seit Oktober 2009 als Einrichtungsleitung im Haus für Kinder – St. Nikolaus tätig. Ich lebe mit meiner Familie in Raubling.

Bereits seit dem Herbst 2001, nach der Elternzeit, arbeite ich als Erzieherin in wechselnden Gruppen in Pfraundorf und habe daher die Entwicklung des Hauses von einem dreigruppigen, klassischen „Vormittags-Kindergarten“ zu einer dreigruppigen Tages-stätte mit Kleinkindgruppen miterlebt und begleitet.

Auf die Leitungstätigkeit habe ich mich 2007/2008 durch einen berufsbegleitenden Lehrgang zur FachwirtIn Erziehungswesen KA vorbereitet. Um auch die Entwicklung unserer Kleinkindgruppen professionell begleiten und gestalten zu können, habe ich an der „Qualifizierungskampagne für pädagogische Fachkräfte in Kin-dertageseinrichtungen mit Kindern unter 3 Jahren“ (QUAKA) von Juli 2010 bis Juli 2011 teilgenommen. Von April 2015 bis Mai 2016 legte ich eine Zertifizierte Weiterbildung am Institut für Bildung und Beratung des Caritasverbandes München zur Fachpädagogin für Bildung und Beratung ab.

Die weitreichenden Veränderungen der letzten Jahre haben es notwendig gemacht, sich immer wieder auf neue Rahmenbedingungen und veränderte Erwartungen einzulassen und trotzdem eine echte, authentische Linie in der Einrichtung zu bewahren.

Unerlässlich dabei ist für mich der Blick auf das Kind, auf seine Bedürfnisse, auf seine Interessen, auf seine Persönlichkeit und auch auf seinen Hintergrund. Es gibt eine Vielzahl von Programmen und Förderangeboten, jedoch dürfen wir auch als pädagogische Fachkräfte darauf vertrauen, dass das Kind selbst entscheidend an seinem eigenen Lernen Anteil hat, es für sich gestaltet und wir es dabei wohlwollend und zutrauend begleiten dürfen. Als Grundlage für jedes Lernen gilt in jedem Fall eine vertrauensvolle, kontinuierliche und zugewandte Beziehung bzw. Bindung zum Kind. Nur in einer stimmigen, vertrauensvollen Atmosphäre, wird das Kind die Möglichkeiten, die die Einrichtung und das pädagogische Personal ihm bieten, auch im Rahmen seiner Sicht auf die Welt annehmen und neue Impulse herausfordern.

„Die Aufgabe der Umgebung ist nicht, das Kind zu formen – sondern ihm zu erlauben, sich zu offenbaren.“ (Maria Montessori)

 

 

Team Tigerentengruppe

 

 

Die Tigerenten-Gruppe ist unsere Kindergartengruppe, d. h. hier werden 25 Mädchen und Jungen im Alter von drei Jahren bis zum Schuleintritt in einer alters- und geschlechtergemischten Gruppe betreut und gebildet.

 

Das pädagogische Personal in der Tigerenten-Gruppe beinhaltet:

 

 

 

1 Erzieherin als Gruppenleitung

 

1 Kinderpflegerin

 

Projektstunden der Leitung

 

 

In der Tigerenten-Gruppe bieten wir SchnupperpraktikantInnen aus den umliegenden Schulen die Möglichkeit das pädagogische Arbeitsfeld zu erkunden. Wir freuen uns immer über interessierte Mädchen und auch Jungen, die sich für die Bildungs- und Erziehungsarbeit begeistern können.

 

Im Rhythmus von zwei Jahren bieten wir, nach rechtzeitiger Absprache, auch die Möglichkeit für SchülerInnen der Fachschulen für Kinderpflege, bei uns ihre Praxistage abzuleisten.

 

Wir sind ebenfalls für die Begleitung des Sozialpädagogischen Seminars bzw. des Anerkennungsjahres aufgeschlossen.

 

 

Team Bären-Gruppe

 

 

 

In der Bärengruppe werden bis zu 16 Kinder im Alter von 2,5 bis 3,5 Jahren von folgenden pädagogischen Fach- und Ergänzungskräften betreut und begleitet:

 

 

 

1 Erzieherin als Gruppenleitung

 

1 Kinderpflegerin

 

1 Erzieherin als Fachkraft für Sprachförderung

 

Praktikant*Innen im SPS oder in Ausbildung zur/m Kinderpfleger/in

 

 

Team Hasen-Gruppe

 

 

 

Die Kleinkindergruppe der Dinos besuchen bis zu 12 Mädchen und Jungen im Alter von 10 Monaten bis zum Übertritt in den Kindergarten. Das pädagogische Personal der Dino-Gruppe besteht aus:

 

 

 

1 Erzieherin als Gruppenleitung

 

1 Kinderpflegerin in Vollzeit

 

1 Kinderpflegerin in Teilzeit

 

 

Mitwirkende

 

Der pädagogische Tagesablauf und der Betrieb einer Kindertagesstätte wäre ohne verschiedene andere Mitwirkende, die manchmal im Hintergrund bleiben, oder nicht direkt wahrgenommen werden, nicht möglich.

 

Den reibungslosen Betrieb im Haus für Kinder – St. Nikolaus garantieren zusätzlich:

 

 

 

1 KĂĽchenhilfe

 

Sie ist zuständig für den Empfang des gelieferten Mittagessens, die Portionierung und das Anrichten der Speisen, so dass es für die kleinen und größeren Kinder appetitlich aussieht. Zusätzlich kümmert sie sich um anfallende Einkäufe, die Wäsche, die mit kleinen Kindern reichlich anfällt, und verschiedene andere hauswirtschaftliche Tätigkeiten.

 

 

 

2 Reinigungskräfte

 

Unsere beiden nimmermüden und tatkräftigen Perlen sorgen dafür, dass nach einem langen Kindergartentag wieder alles sauber und ordentlich wird. Spuren der Ausflüge in unseren Garten bei matschigem Wetter werden ebenso zuverlässig beseitigt, wie ausge-brannte Leuchtmittel. Sie halten unser großes Haus in Schuss und achten darauf, dass hin und wieder auch etwas zu reparieren ist.

 

 

 

Unser Elternbeirat

 

Der Elternbeirat wird zu Beginn jedes Kindergartenjahres gewählt. Er besteht aus Eltern der jeweiligen Kindergartenkinder und versteht sich als ein wichtiges Bindeglied zwischen Eltern, Erziehern und Träger.

 

Alle Kontaktadressen finden Sie an der Infowand (Eingangsbereich) im Kindergarten.

 

 

 

Stellenanzeigen

Aktuell haben wir keine offenen Stellen zu vergeben. Gerne können Sie sich initiativ bei uns bewerben.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte direkt per Post oder gerne auch per E-Mail an die Kontaktdaten der Einrichtung – Vielen Dank.

Haus fĂĽr Kinder - St. Nikolaus, Prinzregentenstr. 93a in
83064 Pfraundorf | Telefon: +49 8035 - 3632

#