Wichtiges

Aufsichtspflicht

Die Einrichtung ĂĽbernimmt mit dem Betreuungsvertrag die Aufsichtspflicht des Kindes.

Die Aufsichtspflicht beginnt mit der Ăśbergabe des Kindes an das Betreuungspersonal und endet beim Verabschieden des Kindes.

Ankunft und Abholen des Kindes ist dem zuständigen Betreuungspersonal bekannt zu geben. Personen, die berechtigt sind, Ihr Kind aus der Einrichtung abzuholen, müssen schriftlich benannt werden.

Bei Anwesenheit der Eltern (Veranstaltungen, Feste) ĂĽbernehmen diese selbst die Verantwortung fĂĽr ihre Kinder.

Das Einrichtungsteam hat in Absprache mit dem Träger beschlossen, dass kein Kind den Heimweg vom Kindergarten allein antreten darf.

Bitte bilden Sie Abholgemeinschaften. 

Unfallschutz

Jedes Kind ist unfallversichert.

  • in der Einrichtung

  • bei allen AusflĂĽgen und Unternehmungen

  • unterwegs zur Einrichtung und nach Hause in Begleitung der Eltern

Eltern und sonstige ehrenamtliche Helfer, die in der Einrichtung mithelfen, sind ebenfalls unfallversichert.

Sollten Sie unsere Unfallversicherung in Anspruch nehmen mĂĽssen, benachrichtigen Sie bitte die jeweilige Gruppenerzieherin.

Es besteht Mitteilungspflicht. 

Kranke Kinder gehören nicht in das Haus für Kinder!

Ein Kind, das wegen einer ansteckenden Krankheit vom Besuch der Einrichtung ausgeschlossen werden musste, darf diesen wieder besuchen, wenn von ihm keine Ansteckungsgefahr mehr ausgeht: Attest des behandelnden Arztes wird von uns eingefordert!

Schicken Sie Ihr Kind nicht vorzeitig in die Tagesstätte, um weitere Ansteckungen zu vermeiden.

Bei ansteckenden Krankheiten Ihres Kindes oder eines Familienmitgliedes ist die Einrichtung sofort zu verständigen.

Beim Fernbleiben des Kindes wegen Krankheit ist ebenfalls die Einrichtung zu benachrichtigen. GĂĽnstige Zeit fĂĽr telefonische Nachricht in der jeweiligen Gruppe ist von 07:30 Uhr bis 08:00 Uhr.

Wichtig: Bitte teilen Sie uns vor Beginn des Kindergartenjahres mit, ob Ihr Kind an Allergien erkrankt ist oder andere gesundheitliche Beschwerden hat, um entsprechend auf Ihr Kind eigehen zu können.

Praktische Hinweise

Brotzeit
Bitte geben Sie Ihrem Kind eine abwechslungsreiche, gesunde Brotzeit in einer Brotzeitdose mit. Außerdem ausreichend Getränke in einer wiederverwendbaren Trinkflasche!

SĂĽĂźigkeiten sind keine gesunde Brotzeit!

Brotzeitboxen und Flaschen bitte auch mit Namen versehen!

Kinder-Geburtstage
Bitte sprechen Sie mit der jeweiligen Gruppenerzieherin, welche Brotzeit Sie fĂĽr alle mitbringen und wann die Feier stattfindet.

Wir bitten Sie, auf besonders empfindliche Lebensmittel (nach Lebensmittelhygienegesetz) zu verzichten:

  • Fleisch, GeflĂĽgelfleisch und Erzeugnisse daraus (Fleischpflanzerl, Leberkäse, HackfleischsoĂźe)

  • Milch und Erzeugnisse auf Milchbasis

  • Fisch, Krebse oder Weichtiere und Erzeugnisse daraus

  • Ei-Produkte

  • Säuglings- und Kleinkindernahrung

  • Speiseeis und Speiseeis-Halberzeugnisse

  • Backwaren mit nicht durch gebackener oder nicht durch erhitzter FĂĽllung oder Auflage

  • Feinkost-, Rohkost- und Kartoffelsalate, Marinaden, Mayonnaisen, andere emulgierte SoĂźen, Nahrungshefen

Kleidung
Für den Kindergartenalltag empfehlen wir strapazierfähige, zweckmäßige Kleidung, der Witterung entsprechend. Bitte rüsten Sie Ihr Kind auch an Regentagen so aus, dass es zum Spielen in den Garten gehen kann. Außerdem benötigt Ihr Kind feste Hausschuhe, d.h. keine Pantoffeln und keine ABS-Socken.

Bitte hinterlegen Sie Wechselwäsche für Ihr Kind, damit wir bei kleineren "Unfällen" frische Kleidung zur Hand haben!

Turnkleidung
Zu Beginn des Kindergartenjahres erfahren Sie, an welchem Tag für Ihr Kind Bewegungserziehung stattfindet. Es ist günstig, wenn Ihr Kind an diesem Tag bereits mit Jogginganzug oder Leggin, etc. in den Kindergarten kommt. Zusätzlich hinterlegen Sie ein Paar ABS-Socken am Garderobenplatz Ihres Kindes.

Informationen
Gruppeninformationen hängen an den jeweiligen Gruppen-Pinnwänden aus. Informationen, die den ganzen Kindergarten betreffen, sind an der blauen Wand in der Halle ausgehängt. Bitte informieren Sie sich regelmäßig!

Ă„nderungen
Bitte teilen Sie uns Ă„nderungen Ihrer Adresse, Telefon- und Handynummern sowie Kontonummern sofort mit!

Aufnahme/Anmeldung

Die Anmeldung fĂĽr das KiGa Jahr 2021 geben wir bekannt, sobald uns der Termin vorliegt.

 

 

Lage und Einzugsbereich der Einrichtung Das katholische Haus für Kinder – St. Nikolaus befindet sich in Pfraundorf, dem nördlichen Ortsteil der Großgemeinde Raubling, mit insgesamt ca. 12.000 Einwohnern. Kinder aus allen Ortsteilen der Großgemeinde Raubling besuchen aufgrund der langen Öffnungszeiten und dem Angebot der Kleinkindbetreuung unser Haus für Kinder. Wenn es die Bedarfslage zulässt, nehmen wir auch einige, wenige Kinder aus anderen Gemeinden auf, z.B. wenn die Eltern bzw. ein Elternteil in Raubling arbeitet, aber nicht wohnt. Die Anmeldung für die freiwerdenden Betreuungsplätze findet jeweils zeitig im Frühjahr zentral für alle Einrichtungen im Gemeindegebiet, im Rathaus Raubling statt.

 

Wichtige Kriterien fĂĽr eine Aufnahme des Kindes in unserer Einrichtung sind:

  • Alter des Kindes:

fĂĽr die Kleinkindgruppe: mind. 10 Monate bei Betreuungsbeginn im September
fĂĽr den Kindergarten: mind. 3 Jahre bei Betreuungsbeginn im September bis zum Schuleintritt

  • Berufstätigkeit beider Elternteile, bzw. alleinerziehende MĂĽtter/Väter

  • Kinder deren Geschwister bereits die Einrichtung besuchen

  • Kinder fĂĽr die eine längere Ă–ffnungszeit benötigt wird

  • BerĂĽcksichtigung einer pädagogisch sinnvollen Alters- und Geschlechtermischung

Kosten

Beiträge/Kosten

Die Elternbeiträge für den Besuch des Kindergartens, bzw. der Kleingruppen
sind im gesamten Gemeindegebiet Raubling gleich.

 

Kindergarten

Kleinkindgruppen

3 – 4 Std

62,50 €

115,00 €

4 – 5 Std

68,75 €

137,50 €

5 – 6 Std

75,00 €

150,00 €

6 – 7 Std

81,25

162,50 €

7 – 8 Std

87,50 €

175,00 €

8 – 9 Std

93,75 €

187,50 €

9 – 10 Std

100 €

200,00 €

 

 

Besuchen zwei oder mehrere Geschwister unsere Einrichtung, gewähren wir eine
Ermäßigung von 13 € auf den Beitrag des jeweils ältesten Kindergartenkindes.

Das Spielgeld beträgt derzeit für die Kleingruppen und für den Kindergarten 8 €.

Für das warme Mittagessen und die von uns gestellte Nachmittagsbrotzeit entstehen Kosten in Höhe von 3,00 € pro Tag.
Bitte melden Sie ihr Kind bei Krankheit bis spätestens 8:00 Uhr bei uns ab, da sonst aus organisatorischen Gründen
das Mittagessen bestellt und berechnet werden muss.

Wir rechnen am Ende des Monats die in Anspruch genommene Verpflegung tagesgenau ab,
d. h. war Ihr Kind krank oder in Urlaub werden diese Tage nicht berechnet,
sondern nur die tatsächliche Anwesenheit in der Einrichtung.

Träger

Pfarrkirchenstiftung Hl. Kreuz Raubling

KiTa-Verbund Wendelstein

Haus für Kinder – St. Nikolaus

Prinzregentenstr. 93a

83064 Raubling

Tel. 08035/963909-0
Fax 08035/963909-22

#