Aufnahmeverfahren und Kriterien

Die Anmeldung für die zum 01.09. eines Jahres frei werdenden Betreuungsplätze erfolgt zentral im Rathaus Raubling in der Regel im Februar/März des Jahres.

Eine Anmeldung während des laufenden Jahres ist ebenso möglich, kann jedoch nicht umgehend berücksichtigt werden.

Sollten alle Betreuungsplätze der Einrichtung, sowie der weiteren Einrichtungen in der Gemeinde, belegt sein, wird im Rathaus Raubling eine zentrale Warteliste geführt. Diese wird regelmäßig mit den Einrichtungsleitungen gesichtet und falls Kapazitäten frei werden, zeitnah neu besetzt bzw. nachbesetzt.

Mit der Anmeldung besteht kein Anspruch auf einen Betreuungsplatz in der jeweiligen Einrichtung.

Die Prioritäten zur Vergabe von Betreuungsplätzen richtien sich in Krippe und Kindergarten

- Nach der Zahl der verfügten Plätze (laut Betriebserlaubnis); es findet keine Überbelegung statt

- Nach dem Alter des Kindes

- Familiensituation (z.B. wird bereits ein Geschwisterkind in der Einrichtung betreut)

- Berufstätigkeit der Eltern

- Förderbedarf

 

Im Allgemeinen gilt die Aufnahme eines Kindes in der Krippengruppe bis zum Ăśbertritt in den Kindergarten. Eine automatische Ăśbernahme in den Kindergarten erfolgt nicht! Es muss wieder neu angemeldet werden.

 

Die Aufnahme in den Kindergarten gilt in der Regel druchgehend bis zur Einschulung.

Kosten

Elternbeiträge pro Monat, bei durchschnittlicher täglicher Betreuungszeit.

 

 

Kindergarten

Kleinkindgruppen

3 – 4 Std

62,50 €

115,00 €

4 – 5 Std

68,75 €

137,50 €

5 – 6 Std

75,00 €

150,00 €

6 – 7 Std

81,25

162,50 €

7 – 8 Std

87,50 €

175,00 €

8 – 9 Std

93,75 €

187,50 €

9 – 10 Std

100 €

200,00 €

 

 

Besuchen zwei oder mehrere Geschwister unsere Einrichtung, gewähren wir eine
Ermäßigung von 13 € auf den Beitrag des jeweils ältesten Kindergartenkindes.

Das Spielgeld beträgt derzeit für die Kleingruppen und für den Kindergarten 8 €.

Für das warme Mittagessen und die von uns gestellte Nachmittagsbrotzeit entstehen Kosten in Höhe von 3,00 € pro Tag.
Bitte melden Sie ihr Kind bei Krankheit bis spätestens 8:00 Uhr bei uns ab, da sonst aus organisatorischen Gründen
das Mittagessen bestellt und berechnet werden muss.

Wir rechnen am Ende des Monats die in Anspruch genommene Verpflegung tagesgenau ab,
d. h. war Ihr Kind krank oder in Urlaub werden diese Tage nicht berechnet,
sondern nur die tatsächliche Anwesenheit in der Einrichtung.

 

 

 

 

 

Organisatorisches

Unser Haus ist von Montag bis Donnerstag von 7 Uhr bis 16 Uhr, am Freitag von 7 Uhr bis 15 Uhr geöffnet.

 

Innerhalb dieser Öffnungszeiten können Sie die für Sie passende Betreuungszeit buchen. Das Minimum ist die Buchung der sog. "Kernzeit" von 8:30 Uhr bis 12:30 Uhr (20 Wochenstunden), das Miximum ist die Ausschöpfung von 44 Wochenstunden, also während der kompletten Öffnungszeit.

 

Sie haben einmal jährlich die Möglichkeit die Betreuungszeit für Ihr Kind anzupassen - in der Regel im Januar/Februar. Bitte benachrichtigen Sie uns bis spätestens zum 20. des Monats, wenn die Änderung im Folgemonat wirksam werden soll. Spätere Änderungen können wir aus abrechnungstechnischen Gründen erst zum übernächsten Monat übernehmen.

#